≡ Menu

Dj Gianni Vitiello stirbt nach Partynacht im Ritter Butzke

Krasse Meldung: Gianni Vitiello ist tot. Der umtriebige Techno-Dj starb am Wochenende an einer Lungenembolie.

Er war eine feste Größe in der Berliner Underground-Techno-Szene seit den Neunzigern. Ich war auf zahllosen Partys, an denen er aufgelegt hat. Er war immer ein Mann für die späten Stunden auf einer Party, lange, ekstatische Sets waren seine Spezialität.

R.I.P.

Die Nachtagenten schreiben:

Unbestätigten Informationen zufolge ist gestern Nacht einer der hellsten Sterne am Berliner DJ-Himmel an einer Lungenembolie verstorben.

….

Noch für diese Nacht war der Altmeister der Berliner Underground DJ-Szene für einen Auftritt in der Münze Berlin bei der Bachstelzen Party gebucht. Wir sind sehr erschüttert über diesen Verlust und wünschen allen Angehörigen und Freunden viel Kraft.

Meldung im Tagesspiegel.

{ 0 comments… add one }

Connect with Facebook

Leave a Comment

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.