≡ Menu

Sharon Jones & The Dap-Kings live in Berlin

Samstag, 10.04.2010

Sharon Jones & The Dap-Kings werden kurz nach der Veröffentlichung ihrer neuen LP „I Learned The Hard Way“ eine Show im Astra in Berlin spielen. Es wird das einzige Konzert in Deutschland sein, das sie zur Veröffentlichung ihres neuen Albums (06. April) spielen!

Zudem wird das Konzert zum ersten Mal von Radio1 präsentiert, es soll auch live übertragen werden, wie man hört.

Karte kaufen ist angesagt, wie ich gerade gelesen habe, ist ihr Konzert im Apollo Theatre/NY am 30.04. jetzt schon ausgekauft!

Sharon Jones & The Dap-Kings live,
Support:
GOT SOUL? Allstars
ft. The RUFFCATS
& DJ RESOUL

20 Uhr, Astra Kulturhaus, Revalerstr., Berlin-Friedrichshain, VVK 23,- zzgl. Gebühren

http://www.myspace.com/sharonjonesandthedapkings
http://www.daptonerecords.com

Danach wird zur Aftershowparty ins Bohannon geladen, auf der der Kern der Soul und Funk-Djs Berlins die Scheiben dreht und hoffentlich auch die Band nach ihrem Gig vorbeischaut:

Aftershowparty @ Bohannon Soul-Club mit

Marc Hype (Melting Pot), Mitch Alive (Funkstation)
DJ B.Side (Funkorama)
Dynamic Don, Kristian Auth (Soul Inn)
Marc Forrest (Hip City Soul Club)
Steinbild, Johnny Hitman, Steven Inch (Soulkombinat)

Bohannon, Dircksenstr.40, 10178 Berlin

{ 27 comments… add one }
  • steven inch 12. April 2010, 13:00

    Nein, dass war auf der SE Seite. Habe nur alles kopiert, deshalb der link zur voodoofunk.
    Das „da bleibt wohl nichts mehr hinzuzufügen“ stammt nicht von mir.
    Gibt noch mehr Kommentare mit Bezug auf die Aftershow auf der SE Seite…

  • johnny hitman 12. April 2010, 12:19

    Nö, ausser das ich auf Franks Seite nichts finde.
    Naja, dann war Neal alleine da, der Rest der Band nicht und Mark sich vor allen nur noch peinlicher gemacht hat, als er es ohnehin schon gemacht hatte!

  • steven inch 11. April 2010, 20:38

    Gesehen?
    von Frank aus Brooklyn am 11.04.2010 16:02

    „Mein Freund Neal Sugarman hat mir gerade eine email geschrieben:

    „Hey Frank,
    Yeah it got a bit confusing last night. I did go to Soul Explosion but late. Great venue and Mark is a great guy. I could imagine how great the party is in full force.And yeah I got some strange e mails from the promoters but screw them the gig was completely sold out 2000 people.
    At the end I had every one going to Soul Explosion but the promoter gave the guys in the band the address for Bohannon so that was a bit of bummer because I think every one would have flipped out over the Venue you picked for Soul Explosion as I did.“

    Da bleibt wohl nichts mehr hinzuzufuegen.

  • steven inch 8. April 2010, 19:31

    Für die, die es noch nicht gesehen haben, ein Auszug vom Board der Soulimplosion:
    Mitch: Die innoffizielle after- show Party von Sharon Jones also… Was Ihr da macht ist strafbar Freunde der Sonne.
    Wer mit Gewalt auf den Berg Klettert, wird vielleicht irgendwann runter gepustet.

    Also noch mal unmissverstaendlich:

    Die Offizielle Aftershow Party findet am 10.04. ab 23 Uhr im Bohannon statt!!!

    Fetty: Mitch,
    bevor du mit Vokabeln wie strafbar um Dich wirfst solltest Du vielleicht wissen, dass Sharon & the Dap – Kings mir geschrieben haben, dass sie gerne auf die Soul Explosion Party kommen wollen. Eigentlich wollten sie auch noch ein paar Platten mitbringen und dort auflegen! Vielleicht machen sie das sogar, das war noch nicht klar! Die Platten sind zusätzliches Gepäck und deshalb wollten sie das nicht fest zusagen.Von einer offiziellen After Show Party wusste weder die Band noch ich etwas vor 2 Monaten, als wir das ausgemacht haben.
    Aber generell: Wenn jemand an einer Soul Explosion eine Konkurrenz aufziehen will, dann sollte dieser das besser lassen. Ich mache auch nicht dem Soul Inn am 1. Samstag Konkurrenz. Das ist immer sehr blöd.Und meine Termine sind bekannt.Jeden 2. und 4. Samstag.
    Ansonsten lese ich aus deinen Worten Neid oder Angst.Oder eine dicke Eier Sache. Deine merkwürdige Bedrohung spricht für sich.Think about your words, man!

  • kristian 22. März 2010, 17:42

    Ist jetzt von der news Seite weg, aber noch auf der Startseite…

    Unglaublich, wie es ein Mensch schafft, ständig und überall für Ärger zu sorgen…wenn der mal alt ist, schreibt der Falschparker auf…aber echt, alle anderen kommen ja auch miteinander klar!

    einfach nicht aufregen, lasst ihn labern, der wird schon noch genug ärger von der Bookingangentur kriegen…so ein Trottel!

    ps. geil: das captcha gibt mir „the loser“ vor..wuhahaha

  • steven inch 22. März 2010, 15:44

    Binky hat sich bei mir gemeldet: er weiss weder etwas von der After Show Party im Bohannon, noch bei der SE, hat mich aber auch gefragt, ob einer der beiden denn schon Werbung für eine solche Party macht…Mal sehen, ob er sich nochmal meldet.

  • DON 22. März 2010, 10:35

    hallo roberto, der fuck macht doch jetzt monatlich die soulexplosion dort…
    ich dachte da an eure looking good reihe.
    der festsaal, soll jetzt auch ganz schön sein, liegt zentral usw! na ja, leider zu spät…

  • johnnyhitman 22. März 2010, 08:57

    Don, was meinst du mit im Festsaal was machen??
    Wir haben da schon öfters was gemacht und verstehen uns super mit dem Besitzer. Der weiß auch Bescheid, keine Sorge…
    Lass Fuck labbern, mehr kann er eh nicht! Wird sich alles von alleine regeln.

  • DON 21. März 2010, 10:26

    ah, schön das es jetzt auf der seite ist!
    ich hatte nochmal mit christian abel gesprochen…
    das ganze, wird jetzt geprüft, ob da wirklich etwas dahinter ist.
    felix, roberto, stephan, warum kammt ihr nicht auf die idee, etwas im festsaal zu machen? ihr hattet doch schon öfters dort zu tun.

  • steven inch 18. März 2010, 14:55

    Schon gesehen? Da hat mich Don drauf aufmerksam gemacht:
    http://www.soulexplosion.de/soul.html
    „WOW! Sharon Jones & the Dap-Kings haben angekündigt nach ihrem Konzert im Astra auf die Soul Explosion zu kommen! Wir haben regen Kontakt mit der Band und deren Managment!
    Vielleicht schaffenes Neal, Binky etc. auch noch ein paar Platten mitzubringen….
    Natuerlich empfehlen wir das Konzert UNBEDINGT zu besuchen, sie sind die Besten!“
    Das falsche Deutsch ist nicht von mir…

  • DON 17. März 2010, 14:12

    schon gelesen?
    http://www.soulexplosion.de/soul.html
    letzte woche sprach mich ein freund an, dass er auf der soulexplosionseite gelesen hätte, dass marc FUCK sich zu dem zittybericht geäussert hat! indem er die soulinn, insbesondere mich, der ehemalige türsteher, als nachmacher darstellt…
    als ich auf die seite schaute, war der post schon gelöscht!
    gestern rief mich ein anderer kumpel an…,
    wieder das gleiche, marc FUCK erzählt den besitzern vom festsaal kreuzberg, wir wären üble nachmacher.
    kristian machte mich dann auf dem oben genannten link aufmerksam, wo er jetzt die soulexplosion, als inoffizielle aftershow party hinstellt.
    der typ gehört in die klapse!!!

    • Steinbild 20. März 2010, 18:57

      pure verzweifelung.
      Teka vom festsaal weiss bescheid. soll er labern….

  • Kristian 1. März 2010, 20:45

    …und die jungs vonne soul explosion…die dürfen ja auch nie mitmachen…und? beschweren die sich?

    😉

  • DON 28. Februar 2010, 08:28

    um das kurz zu erklären…
    wenn im lido/astra irgendeine band spielt, die mit soul und funk zu tun hat, biete ich mich ganz gern an, um vor und kurz nach dem konzert ein paar platten zu spielen. so wie zb bei jimi tenor, roy ayers…
    zum einem, als kleines dankeschön für den gästelistenplatz und zum anderen, ist die sicht besser!
    diesmal habe ich mich gleich an christian gewandt!
    ich rief ihn an und fragte, ob ich ein paar platten auflegen darf. als ich dann mit christian persönlich sprach, teilte er mir mit, dass daraus eine gemeinsame aftershowparty wurde!
    stephan, die andere hälfte bekommst du von mir!
    es kann sogar sein, dass du meinen part ganz übernehmen kannst, da ich doppelt gebucht bin und den termin nicht eingetragen habe.
    denoch verstehe ich die haltung nicht ganz, wenn ein paar dj’s eingeladen sind , dass die verpflichtung besteht, alle soul/funk dj’s einzuladen! was hat das mit ‚wir sind soul‘ zu tun? was ist dann mit brini, wede, funkschnüffler…?

  • Kristian 25. Februar 2010, 23:24

    @felix…ach ne, sach an…;-)

  • Steinbild 25. Februar 2010, 15:10

    @Kristian: ich glaube, es geht hier Stephan mehr ums prinzip. ich hab mal Chris eine e-mail geschrieben.
    @Stephan: klar gehörst du dazu.

    wer ist überhaupt dj b.side?!

  • Kristian 25. Februar 2010, 14:53

    Christian vom Bohannon…hat mich morgens (sehr früh morgens) angerufen…bei den anderen wahrscheinlich ähnlich, also das er da angerufen hat…du darfst sicher mitmachen, sonst teile ich gerne mit dir und versacke die restliche Zeit mit der Band anne Bar…

  • steven inch 25. Februar 2010, 13:38

    Finde gerade das im Netz:
    Danach:
    Aftershowparty @ Bohannon Soul-Club mit
    Marc Hype
    DJ B.Side
    Dynamic Don (Soul Inn)
    Kristian Auth (Soul Inn)
    Marc Forrest (Hip City Soul Club)
    Felix Steinbild (Soul Kombinat)
    Johnny Hitmann (Soul kombinat)

    äh, gehöre ich nicht mehr dazu? Wer von Euch hat das denn organisiert?

  • steven inch 25. Februar 2010, 13:17

    Das mit der „Allstar Aftershow“ habe ich von Don erfahren. Warum wird das denn den Beteiligten nicht mal bekannt gegeben, wenn hier eine Springtime „Wir sind Soul“ stattfindet? Oder habe ich da was missverstanden?

  • Steinbild 22. Februar 2010, 04:47

    @akim gute wahl, dann sehen wir uns. es ist auch eine allstar aftershow party im bohannon organisiert

    wegen Bamboos: noch nix gehört

  • akim 19. Februar 2010, 17:40

    großes tennis. hab mir mal ’ne karte geordert!

    wo kann man denn die karten für die bamboos beziehen. bin da als nicht-berliner gerade nicht informiert.

    beste, akim

  • Wede 16. Februar 2010, 14:27

    korrigiere mich: „nur“ 27 euro an der abendkasse. wird aber trotzdem keine hartz-IV-veranstaltung.

  • kristian 16. Februar 2010, 11:44

    erinnere mich noch an unsere gespräch im jolesch… don und johnny

  • johnnyhitman 15. Februar 2010, 22:47

    boah, ob das was wird??für berlin zu teuer…

  • Wede 15. Februar 2010, 20:13

    … 23 bzw. 28 Euro.

  • DON 13. Februar 2010, 12:54

    bin schon gespannt was die eintrittskarte kostet…

  • Sergej 13. Februar 2010, 10:14

    Na ENDLICH!!!
    Dap Kings im April, Bamboos im Juni. We gonna have a funky good time!!! Danke für die Info.

Leave a Comment