≡ Menu

Daptone’s Gabriel Roth an der RBMA London

In der fast zweistündigen Sitzung bei Red Bull Music Academy stellt Gabriel Roth („The Mathematics Of Soul“) Produktionen aus dem Hause Daptone Records vor, dem er ja mit Neal Sugarman vorsteht und erzählt über Label-Philosophie und Aufnahme-Techniken (auch über die Aufnahmen der neuen Sharon Jones Platte „I Learned The Hard Way“).

Er äußert sich zudem zu den Veränderungen durch die digitale Verbreitung von Musik und den Einfluss auf die Musikindustrie (der er gottseidank nicht angehört und an der auch kein gutes Haar lässt) und die Chancen für kleine Labels.

Sehr kurzweilig und interessant.

Daptone Records Online
Gabriel Roth on Discogs
Daptone Records on Myspace

{ 1 comment… add one }
  • Sergej 23. Februar 2010, 22:41

    … this man is a fuckin‘ genius. -Keb Darge-

Leave a Comment