≡ Menu

Al Kent@Bohannon: Disco Love

Samstag, 20.03.2010

Hammer Booking im Bohannon: Al Kent, Top Disco-Discjockey kommt für ein Set nach Berlin! Supportet von BBE-Dj Pete.

Marino vom Bohannon schreibt:

Wer aus Leidenschaft Disco Soul & Funk Musik hört, dem wird schnell klar das „Disco Love“ zu den besten Veröffentlichungen in 2010 gehören wird.
Der Disco-verrückte schottische Sammler Al Kent hat auf seiner im Januar erschienenen Doppel CD rare Disco Soul Perlen vereint, die den Charme des 70er Jahre Discosounds in einer grandios erfrischenden Art wieder so aufleben lassen, wie man sie schon lange nicht mehr erlebt hat.
Der Schotte ist seit vielen Jahren ein besessener Sammler von Disco Maxi-Singles und bringt diese Perlen als Dj unter die Leute. In 2005 schuf er das Projekt «Million Dollar Orchestra», in dem er 20 Session-Musiker zusammenstellte, die die Musik einspielten, die er so liebt: Disco.
Den Produzenten in ihm hört man der Zusammenstellung «Disco Love» an allen Ecken und Enden an: Die Stücke klingen, obwohl ultra-rar und von unterschiedlichsten Labels, wie aus einem Guss. Dazu haben alle Tracks eine bestechende musikalische Qualität, ultra-funky «down to the ground», sexy und hypnotisch., Wer „Disco Love“ hört möchte am liebsten gleich die Tanzfläche stürmen und vergisst sofort alles andere um sich herum, versprochen!!! Wer das gerne mal ausprobieren möchte, schwingt seinen Popo unbedingt heute im Bohannon und freut sich des Lebens!!!

Al Kent im Web, umfangreiche, informative Webseite: http://www.milliondollardisco.com

Meine Platten-Kritik von Januar:
http://soulkombinat.org/funkyberlin/?p=1501

Al Kent Disco Love Part 1:
http://www.bbemusic.com/media/AlKent_BBE_December09_1.mp3

Al Kent Disco Love Part 2:
http://www.bbemusic.com/media/AlKent_BBE_December09_2.mp3

Line-Up:

Al Kent (Million Dollar Disco)
Dj Pete (BBE)
Dj Resoul

Samstag, 20.03.10 – 23:00h, Bohannon Soul Club, Dircksenstr. 40 – Berlin Mitte

{ 0 comments… add one }

Connect with Facebook

Leave a Comment

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.