≡ Menu

Fotoserie: Clubtüren in Berlin

Ich kann mich erinnern, dass es in den 90er Jahren ein Büchlein mit Postkarten gab, die die Eingangstüren der wichtigsten Clubs in Berlin zeigten: Unscheinbare, unauffällige Pforten zweckentfremdeter Gebäude als Zugang zu einer aufregenden Welt.  Ostgut, Toaster, Suicide, Maria, Cookies, WMF, weiß nicht mehr genau.

Diese geniale Idee einer Fotoserie hat nun findingberlin.com wieder aufgegriffen und die Eingangstüren aktueller Clubs zusammengestellt. Sehr schön, obwohl ich sagen muss, dass die Exzess-Pforten damals, unscheinbarer und cooler aussahen.

Besonders schön: Die Eingangstür des Rosi’s mit unseren Plakaten zum fünfjährigen Bestehen unserer Partyreihe „FUNK is dirty“. Geniales Plakat!

http://www.findingberlin.com/part1/berlin-weekend/club-doors-day-and-night/

{ 0 comments… add one }

Connect with Facebook

Leave a Comment

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.