≡ Menu

The Pyramids live@Kater Holzig

Samstag, 29.10.2011

The Pyramids sind wieder in der Stadt, diesmal spielen sie im Kater Holzig. wer auf Jazz, frei, improvisierte  Musik und Afro-Roots steht, sollte sich das Konzert anschauen. Wir verlosen 1×2 Tickets. E-Mail an info ätt soulkombinat punkt de

„Mit Bass, Percussions und Schlagzeug sowie einem überbordenden exotischen Instrumentarium, zu dem Bambusflöten, Daumenklaviere, Muschelhörner, Gongs und elektrisierte Kürbisgeigen gehörten, entrollte das Ensemble um den in ein glitzerndes Discogewand gehüllten Saxofonisten Idris Ackamoor einen wilden Reigen.“ Jacek Slaski / Tip

Nach ihrem atemberaubenden Konzert in der Volksbühne Ende letzten Jahres sind die amerikanischen Afro-Jazzer von The Pyramids für einen exklusiven Auftritt im Bar 25-Nachfolger „Kater Holzig“ endlich wieder an der Spree: Gegründet wurde die Band 1971 am Antioch College in Yellow Springs / Ohio, einer notorischen Brutstätte radikalen Gedankenguts in der sonst so biederen amerikanischen Provinz, wo die späteren Pyramiden allesamt Studenten des Free-Jazz-Pioniers Cecil Taylor waren.

Mit einem geschickt eingesetzten Stipendium setzte sich die Combo um den ruhelosen Idris Ackamoor auf ihrer „Cultural Odyssey“ bald nach Europa ab, um anschließend auf ausgedehnten Reisen durch Afrika im Zusammenspiel mit lokalen Künstlern den „Roots“ allen afroamerikanischen Musizierens nachzuspüren. Dies resultierte in einer Mischung aus hymnischen Saxofonimprovisationen und ungezügelten Trommel-Freakouts, einer Musik, die gleichzeitig nach Amerika, Europa und Afrika klang und schwerelos ekstatische und erdhafte Momente mit lyrischen, fast meditativen Phasen verband.

Zurück in den Staaten existierte die Band noch einige Jahre und veröffentlichte drei Alben in Privatpressung, für die Sammler heute bereit sind, hunderte von Dollars anzulegen; auch der Jungbrunnen des Samplings hielt die Erinnerung an die Gruppe am Leben (u.a. bediente sich der gefeierte Britische Trip-Hop-Star Bonobo ausführlich bei den Pyramiden): So war das Comeback der Band in Original-Besetzung und eine anschließende Europatour eine mittelschwere Sensation. Ekstatische Feedbacks von Musikern (u.a. Gilles Peterson und Flying Lotus) und Fans auf ihre jüngsten Auftritte bei der Fusion, bei State X in Holland, dem Copenhagen Jazz- und dem Worldwide Festival tragen das ihrige zum legendären Ruf der Band bei…

Einlass 20:00 Uhr, Beginn pünktlich 21 Uhr, Kater Holzig, Michaelkirchstrasse 23, 10179 Berlin

http://www.katerholzig.de/

http://culturalodyssey.org/pyramids

{ 1 comment… add one }
  • Alex 25. Oktober 2011, 17:32

    Nochmal vielen, kräftigen Dank für die beiden Tickets! Kanns kaum erwarten!
    liebe Grüße
    alex

Connect with Facebook

Leave a Comment

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.