≡ Menu

Pépé Bradock & Billy Scurry in Berlin!

Freitag, 18.11.2011

Der französische Deep-House Produzent und DJ Pépé Bradock kommt für ein Set nach Berlin! Man kann ihn ohne Übertreibung als den wichtigsten Vertreter der europäischen Deep-House Szene nennen. Und er ist schon seit den späten 90er Jahren dabei, als noch viele aus der Szene „Funk“ für etwas hielten, mit dem sie niemals etwas zu tun haben wollen.

Hier sein größter Hit „Deep Burnt“ von 1999 (Einbetten leider deaktiviert):
http://www.youtube.com/watch?v=opvopULDhVI&fmt=18
Interessant auch sein Train Wreck Mix für das Red Bull Music Academy Radio, er spielt hier ausschließlich „echte“ Musik:
http://redbullmusicacademyradio.com/shows/1397/

Eine Produktion von 2009 „Path Of Most Resistance“, auch super:

Hier zwei Mixe von Billy Scurry, seine Soundcloud-Seite ist sehr ergiebig:

Billy Scurry..60 Minutes of Fonk by billyscurry

Billy Scurry…60 minutes of Fonk Pt 2 by billyscurry

Line-up:
Pépé Bradock (Atavisme, Kif Recordings), Billy Scurry (Dublin), Luke Curran, Stevie Russell & Zaska (The Minge, Pygmalion)

Loftus Hall, Maybachufer 48, 12045 Berlin-Kreuzkölln, Freier Eintritt vor Mitternacht, danach 5 € bzw, 8 €

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment