≡ Menu

Neues Platten-Label: Philophon Records feiert die ersten Releases

philophonnight

Freitag, 13.09.2013

Am 13. September gibt es im Friedrichshainer Lovelite Club etwas zu feiern: Der Poets Of Rhythm/Whitefield Brothers-Schlagzeuger Max Weissenfeldt hat das Plattenlabel Philophon Records gegründet. Und die ersten drei 45-Singles von verschiedenen Künstlern sind auch schon produziert und werden an diesem Abend vorgestellt! Diese sollen den Geist des Labels repräsentieren und werden sicherlich soulige Deep-Funk- und Afro-Funk-Nummern sein.

Das sagt auch das Line-Up: Die Polyversal Souls werden mit dem ghanaischen Musiker Guy One auftreten, als DJs werden DJ Fett mit einem Soul-Set, Valentino 45 mit Afro-Funk, Felix Steinbild vom Soulkombinat mit einem Funk, Deep-Funk-Set und Boogoo Yagga Dub Disco mirt einem Roots, Dub, Reggae – Set dabei sein.

Alles in allem ein amtliches Programm, das für Funk, Afro, Reggae und Soul-Liebhaber kaum Wünsche offen lässt.

Kommt vorbei und besorgt euch vor Ort die ersten Veröffentlichungen von Philophon Records, die sicherlich ob der Güte und der weltweiten Reputation von Max sicherlich bald ausverkauft sein werden. Zudem weiß ich nicht, wie lange noch das Lovelite offen sein wird, die Tage dieses Clubs sind auch schon gezählt.

Freitag, 13.09.2013, 22 Uhr, Lovelite, Simplonstr.38, nähe Ostkreuz, Berlin Friedrichshain

{ 10 comments… add one }

Leave a Comment