≡ Menu

80er Jahre Mixe von Klaus Stockhausen aus dem Hamburger Club FRONT

http://finn-johannsen.de

http://finn-johannsen.de

Ich war nie im FRONT, aber ein Freund, der den Club öfters besuchte und mit dem Diskjockey Boris Dlugosch befreundet war, schob mir letztens fünf Tapes (2-6) rüber zum Hören. Ich bin kein Fan von 80er Jahre Musik, noch von der Verklärung einer Zeit, die gar nicht so toll war. So finde ich diese Tapes auch nicht besonders gut, aber möchte mit allen Interessierten diese authentischen Mitschnitte von Mitte der 80er Jahre aus einem – wie man sagt – der besten und legendärsten Clubs Hamburgs teilen.

Ich habe hier noch drei weitere Tapes liegen, die ich in nächster Zeit digitalisieren werde. Diese Tapes sind keine offiziellen Mixe, die man dort kaufen wollte, sondern sind Kopien von Kopien von Kopien von Mixen, die es aus der DJ-Kanzel ins Helle schafften. Deswegen haben sie auch so eine schlechte Qualität, trotz der sehr guten BASF- Cr02 II-Tapes.

Wer mehr über den Club erfahren möchte, der schaue hier auf Finn Johannsens Blog:

Front Club, Hamburg

In den 90ern übernahm dann Boris Dlugosch die DJ-Kanzel und eröffnete damit ein ganz neues House-Kapitel. Hier noch ein Mixtape aus der Zeit und ein kleiner Text über das FRONT auf dem Blog Zwei Zwei Drei:
Dance Like it’s 1992. FRONT CLUB HAMBURG

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment